Biografie

2016
Neues Projekt mit der Tänzerin Laila Janee Nidhinandana

2012
Premiere mit „rosEsassine – Fremdgehen für Fortgeschrittene“, Zusammenarbeit mit Melanie S. Rose

2007
Premiere mit „La Violeta – Das Gemälde“, Zusammenarbeit mit Angelina Gazquez

2005
Premiere mit „Spielraum“, Zusammenarbeit mit Linaz

2004
Verleihung des Schweizer Kleinkunstpreises „Goldener Thunfisch“

2003
Premiere mit „Spiegelbild und Schatten“. Poetisches Drama in 3 Akten. Regie Paul Weilenmann (Karl’s Kühne Gassenschau)
Zusammenarbeit mit dem Saxofonist Klaus Bru in Taipei, Taiwan

Tournee durch Asien

2002
Premiere mit „intellekt mich“, Zusammenarbeit mit Andreas Thiel, Pedro Lenz und Samuel Sommer
Premiere mit „da zwischen“, Zusammenarbeit mit der Tänzerin Karin Minger

Tournee durch Asien

2000
Premiere mit „Die Welt ist ein Taschentuch“, Zusammenarbeit mit Andreas Thiel, Pedro Lenz und Samuel Sommer

1999
Verleihung des „Salzburger Stieres“ in Leipzig.

1997
Premiere mit „Herr Thiel und Herr Sassine, einsames literarisches Kabarett“
Regie Paul Weilenmann (Karl’s Kühne Gassenschau)

1989-1996
Weiterbildung im Eigenstudium und nebenbei Privatstunden gegeben, Auftritte als Barpianist

1982-1989
Eigenstudium. Auftritte mit einer Punkrockband

1981-1982
Klassischer Klavierunterricht

 

Publikationen

2004
Spiegelbild und Schatten (CD-Download)

2003
Lavendeltreppe, CD-Single
lavendelRueck 

1999
Herr Thiel & Herr Sassine, Doppel-CD, Zytglogge Verlag Bern (vergriffen)
einsames literarisches kabarett